Informationsveranstaltung zum Thema „Ölförderung im Schwedeneck – Was erwartet uns? Wie können wir es verhindern?“

Am Do. den 3.09.2015 findet in Suhrendorf um 19.30 Uhr in Binges Gasthof auf Einladung des Bürgermeister der Gemeinde Schwedeneck (bei Kiel) und die Kieler Aktionsgemeinschaft “Stoppt Fracking” statt.

Referenten sind der Bürgermeister der Gemeinde Schwedeneck, Siegried Sensch (Erdölgeologe, Bürgerinitiative frackingfreies Auenland) und die Biologin Jutta Walter (Aktivistin der BI Prasdorf und Mitglied der Kieler Aktionsgemeinschaft), sowie Patrick Breyer (MdL Piratenpartei).

Auf der Homepage von Patrick Breyer finden Sie weitere interessante Informationen.

 

 

 

 

 

 

 

Wortgespinste und Volksverdummung

Sachstand zum Fracking nach einem Jahr „Großer Koalition“

Fast ein Jahr ist es nun her, da tourten unsere Spitzenpolitiker auf Stimmenfang durch Deutschland. Peter Altmaier, damaliger Bundesminister für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit und Philipp Rösler, damaliger Minister für Wirtschaft und Technologie hätten vor der Bundestagswahl im September 2013 zu gern noch ihr umstrittenes Altmaier/ Rösler-Papier verabschiedet, welches Fracking in Deutschland vielerorts unter Auflagen ermöglicht hätte. Weiterlesen

Fracking: Ein Etappensieg. Aber nicht die ganze Wahrheit

Auf Initiative Schleswig-Holsteins haben sich die Umweltminister von Bund und Ländern gegen eine Zulassung der umstrittenen Gasfördermethode „Fracking“ mit umweltgiftigen Substanzen ausgesprochen.[1] Die PIRATEN in Schleswig-Holstein warnen, dass die am Freitag im baden-württembergischen Konstanz gefasste Entscheidung der Umweltministerkonferenz keineswegs das Ende des umstrittenen Fracking-Verfahrens bedeutet: Weiterlesen